.

.
.

Dienstag, 28. Februar 2017

Pequeña terraza......


in der Holzkiste *g*


Keine Ahnung woher diese Idee kam......ich hatte im Baumarkt eine Holzkiste gesehen....und sofort dacht ich mir.....aus den Griffen könnte man Fenster machen ?!?!?
Kennt ihr das auch?
Ich habe jeden Tag so viele Ideen.....auch wenn ich nur den Müll ansehe.....fällt mir schon was ein.....ich müßte den ganzen Tag mit Block und Bleistift herum laufen....weil irgendwann ist auch meine Festplatte voll *g*

Also Kiste gekauft....nicht dass ihr glaubt ich hab nur 1 gekauft.....aufgrund der Ideen die mir noch im Baumarkt durch den Kopf schwirrten.... sind es gleich 4 geworden.........hier die 1. Kiste ...eine  kleine Terrasse.....mit  überdachtem  Sitzplatz .....


30x20x14cm groß ....mit Pflanzen.....




natürlich was zum Sitzen......vor dem großen, alten Scheunentor.....


auf den Boden kommt noch Sand/Kies.....aber ich war mit dem fotografieren wieder schneller....


ahhh.....soeben hat mir die Firma den Sand vor die Füße gekippt......*g*



Das Windspiel schaukelt vor sich hin.....


und am Abend wenn die Hoflampe brennt......da wäre dann ein Glas Wein super......





am Zaun könnte noch ein Pferd stehen und Grasen *g*


Bis hierher waren es eher grobe Arbeiten .......jetzt kommt der Feinschliff.....die Blumen......





und das Unkraut *g*



Damit es kuschelig wird hab ich noch eine Laterne aufgestellt....


und Lampions ins Gestrüpp gehängt *g*



Tataaaaa....fertig ist die PEQUEÑA TERRAZA  :o)





Nun.....das war Kiste Nummer 1......bei Kiste Nummer 2 verleg ich gerade die Rohre  *g*
Mit dieser Kiste erfüll ich mir wieder einen Traum....wenn auch nur in 1:12

Demnächst!

Jetzt  muß ich  mein *Café de Paris*  schnell fertig machen......




das ist verkauft.....hat aber noch kein Dach und Lampen fehlen auch noch  und dann fang ich wieder mit einem Haus an......gell Moni? 
Modeatelier mit Nähstube heißt der Auftrag.

Die möblierten Kisten werden nebenbei gemacht :o)

Ach....die Bibliothek ist auch schon fertig.....zeig ich euch noch vorher!

Also.....bis Bald....es gibt viel zu tun!

Sigrid









Dienstag, 21. Februar 2017

Renovierung.....


eines alten Schmuckstückes *g*


Ein sehr netter Herr hat mich gefragt, ob ich seinen Kaufmannsladen ein bißchen renovieren könnte........im ersten Moment hab ich mir nur gedacht.....Warum???.....der ist doch so zauberhaft.....man sieht im die letzten Hundert Jahre an....aber genau DAS macht es aus.....wir haben uns jetzt geeinigt, dass ich ihn nur neu tapeziere und Licht installiere :o)



Als ich die Laden weggenommen hab.....damit ich tapezieren kann....ist gleich alles auseinander gefallen :o)

Ooops!











Habt ihr schon einmal sooooo einen süßen Papierabroller gesehen?

Die winzige Nivea Dose?


Na und erst die Puderquaste....ich war beim Ausräumen schon ganz töffitöffi *g*


Jetzt ist er nackig......und auch schon entstaubt....


ach ja.....die Verkäuferin mußte ich auch generalüberholen......durch die vielen Jahre war sie schon etwas zerlumpt *g*



Mal sehen wie er fertig aussieht.....demnächst!

Bis Bald!

Sigrid






Montag, 13. Februar 2017

So......


diese Wendeltreppe führt noch auf eine Baustelle *g*


UND darunter ist auch noch nix fertig ......bis auf ein paar Kleinigkeiten :o)



Schreibtisch mit Federhalter und Dokumenten....


und ein paar Bilder.....alle von Carl Spitzweg :o)



Stolz bin ich auf mein Monokel.......das hat sogar Gläser drinnen.....wenn auch 5 Dioptrien *g*



Vielleicht gibt es nächste Woche schon mehr zu zeigen.....werde ein ernstes Wort mit den Handwerkern sprechen ....naja....eher mit dem Fotografen.....weil fertig wäre es schon, aber fotografiert noch nicht .......ich wohne noch immer in meinem alten Kinderzimmer....aber ich hab auch Gutes zu berichten.....mein Daumen ist auf dem Weg der Besserung  *g*

Bis Bald!

Sigrid




Dienstag, 7. Februar 2017

Wir waren in Tirol......


hatte euch letzte Woche ja schon vorgewarnt *g*

Um nicht mit leeren Händen dazustehen, hab ich eine Kleinigkeit mitgebracht.....nur was nimmste mit, wenn du die Gastgeberin erst kurz kennst und noch nicht weißt.....wie lebt sie und was hat sie gern/ gefällt ihr.....na da muß ich sagen.....ich wußte schon was sie gerne haben will.....aber das dauert noch ein Momentchen, aber wie ist sie eingerichtet.....oder welche Farben mag sie.....zig Fragezeichen schwirrten in meinem Kopf herum  :o)
Dann hab ich mich für ein einfaches, altes Buch entschieden.......Waldwinter von Paul Keller.....das paßte schon mal zu Tirol.....meterhoher Schnee und Wald.....aber zu Moni nicht so ganz :o)

Sorry Paul Keller......der Waldwinter wurde leicht ausgehöhlt.....den die Moni ist eher für Mode und so.......also kam in das Buch ein neuer Inhalt......*g*

Ihr habt doch nicht geglaubt, dass ich nur mit einem altem Buch nach Tirol zu meiner Süßen fahre oder?

Also....aus dem Waldwinter wurde Atelier Mona....










proppevoll mit allerlei Dingen....


Ladenschild....


einem Dirndl.....wir sind ja in Tirol.....







Stoffballen in allen Preislagen.....




Nadelkissen und Garnrollen....














es geht leider nicht mehr ganz zu.....hab zuviel reingepackt ....



weil das Buch "Waldwinter" ist jetzt kein riesiger, dicker und schwerer Schinken.......sondern das Atelier Mona ist in einem nur 12x18cm großen Buch einquartiert :o)


Meine Liebe.....es war mir ein Volksfest!!!
 
Herzlichen Dank für die liebe Gastfreundschaft und dass du mich zu den tollen Läden mitgenommen hast!
 
Bussiiiii dafür und liebe Grüße an den Rest der Familie!
Zimmer von Julian schon fertig?
 
So.....wieder daheim bin ich gleich einarmig unterwegs.....trotz Nichtstun......oder gerade deswegen :o)......hat sich wieder einmal mein Daumensattel entzündet.....momentan sitz ich also nur rum und guck blöd......aber da meine Mama auch gerade krank ist trifft sich das gut......hab mich jetzt bei ihr im Waldviertel einquartiert und schlafe in meinem alten Kinderzimmer *g*
 
Also....bis Bald!
 
Sigrid