.

.
.

Dienstag, 29. November 2016

Das Ende.....


der Hütte.....das Dach *g*



Im Dachgeschoß hat Janos sich ein kleines Zimmer eingerichtet.....falls es wieder einmal später wird oder um für besonders ungeduldige Damen schnell Änderungen machen zu können :o)



Das Dach mit Rauchfang.....


und Blumenkörben an den  Fenstern....




Blick durch die etwas schmutzigen Fenster......



oder wollt ihr reingehen?



Nur das Nötigste hat er raufgeschleppt.....wie ein Bett und eine Nähmaschine.....außerdem lagern hier all die wunderbaren Stoffe .......


zum Teil noch eingepackt, weil frisch aus China *g*

 Janos Schlafstätte .....die Decke hat ihm seine Frau gestrickt....weil Heizung gibt es keine.....




ein paar Bücher als Deko.......Zeit zum Lesen hat er nicht....


 seine alte Nähmaschine....




die unermüdlich dahin rattert ......natürlich eine Singer.....ähm....Fimo....


und wieder Stoffe *g*



UND Licht aus!



 So.....das war das Reich von Janos Copper :o)

Am 16.Februar begonnen.....am 18.November endlich fertig gestellt....


101cm hoch....Altbau halt :o)





.Jetzt kann ich mich einem neuen Projekt widmen *g*



Bis Bald!

Sigrid









Kommentare:

  1. Congratulations on reaching the finish line! Bravo! What a wonderful piece. I have thoroughly enjoyed the ride through your build.

    Merry Christmas and Happy New Year!

    AntwortenLöschen
  2. Your atelier looks amazing! So much character and simple style.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Sigrid! Das Dach und die Fenster sehr elegant und romantisch . Bett lone komfortabel und das ganze Zimmer zeigt einen Mangel an weiblichen Aufmerksamkeit. Sehr schönes Haus und fühlbar vermittelt die Persönlichkeit des Besitzers.

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Siegrid!
    Habe schon lange nichts mehr hier geschrieben, obwohl ich immerzu hier bei Dir lese und es kaum abwarten kann, dass Du was Neues gepostet hast! Aber Dein Projekt hier ist so einmalig und mit ganz viel Herz, Blut und Liebe zum Detail gespickt, dass ich Dir einfach ein paar Zeilen schrieben möchte! Mir fehlen zum größten Teil die Worte, denn so etwas Schönes habe ich selten gesehen. Du hast Dich mal wieder selbst übertroffen! Ich könnte mir die Bilder immer wieder anschauen und entdecke jedesmal etwas Neues, was mir vorher nicht aufgefallen ist! Jede Minute, jede Sekunde Deiner Arbeit hat sich gelohnt! Es ist einmalig, traumhaft, herzallerliebst, wundervoll, zum Dahinschmelzen,... ich könnte stundenlang so weitermachen! Ich freue mich auf weitere Projekte von Dir und verneige mich vor Deiner künstlerischen Ader und Deiner Ausdauer, solche Wunderwerke zu kreieren!Fühl Dich ganz herzlich gedrückt! Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hall Sigrid,
    erst einmal Glückwunsch zum Projektende. Die Monate bis zur Fertigstellung sind ja wie im Flug vergangen. Ein traumhaft schönes Häuschen hast du gezaubert und wie immer bewundere ich deine Drahtverbiegekunst. Die Blumengitter, Geländer, Bett, Nähmaschine usw. alles in Handarbeit, klasse gemacht.
    Eigentlich kannste jetzt mit dem Leahaus beginnen, oder haste etwa schon angefangen ?
    Eine schöne Adventzeit und
    liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen
  6. Gott, ist das perfekt geworden!! Wobei Patina bei Dir noch immer extreeem gepflegt ist, hihihi
    Unglaublich, was Du da geschaffen hast.
    Herzlichen Glückwunsch! Man merkt dem Gebäude Deine Freude so an!
    Ich kann mich hier nur anschließen, es ist begeisternd!
    Habe einen wunderbaren 2. Avent, Du Zauberin, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  7. Advent, meinte ich ... höm... hab Katzi auf dem Schoß...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    Ich bin von deinem Haus begeistert. Sehr gut gemacht!

    AntwortenLöschen