.

.
.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Könnt ihr euch noch erinnern.....


am 27.Juli 2010 hab ich mir ein Haus gekauft *g*





Genauer gesagt ein kleines Glashaus für die Laube....


wo es nicht lange stand, weil Platzprobleme herrschten :o)


So wanderte es hinter das Haus im Garten.........vergessen,verdreckt ungeliebt......jetzt ....5 Jahre später.....am 1.Jänner......hab ich es wieder hervorgeholt.....geputzt und...... umgebaut ....jetzt bin ich frisch verliebt.....in mein kleines.......??????




TaTa......es ist ein Café geworden :o)

ABER der Reihe nach......zuerst mußte ein neuer Boden her.....Zinkblech in einem Café ist nicht sehr einladend und auch kalt auf den Füßen....


also hab ich gefühlte Stunden kleine Quadrate geschnitten und bemalt.....


damit der "Glashauscharakter" verschwindet wurde eine Wand tapeziert und rundherum eine halbhohe "Vertäfelung" gebaut.....das Dach kam weg.......irgendwann kommt nämlich noch eine Wohnung oben drauf :o)


Sämtliche Verzierungen hab ich aus Karton ausgeschnitten .......


und am Sockel kamen wieder Wäscheklammern zum Einsatz....


alles Weiß gestrichen und auf "Alt" getrimmt.....



größten Respekt hatte ich vor der Markise.....die ich unbedingt haben wollte....da waren einige Stoffteile für den Müll.....aber nach dem dritten Anlauf habe ich die Anleitung aus dem Internet auch kapiert und jetzt sind sie das Highlight in meinem Café.....



sogar mit Kurbel.....auch wenn es nix zu kurbeln gibt.... ....man kann sie nur zusammenfalten*g*


Die Kurbel hab ich dann noch einmal neu gemacht.....soll ja echt aussehen....



auf die Fensterbretter kam ein Gitter......damit bei Sturm nicht die Blumen abhauen können.....die da vielleicht einmal stehen......


natürlich gibt es einen Eingang....wieder aus Karton geschnitten..... 



mit eleganten Türgriffen.....



und das Kind braucht auch einen Namen.....also ein Schild über dem Eingang....





 an den Fenstern.......


und an der Hausecke einen Ausleger.....damit man weiß.....es ist ein Café und kein Schuhladen ......


auf der anderen Ecke die  Hausnummer :o)





Auch alles wieder in mühevoller Kleinarbeit aus Karton ausgeschnitten.....weil mein Mann gemeint hat....."Kaufen kann jeder"......und auch die Markise hat er bemängelt, weil die Kurbel nicht funktioniert.....na wir wollen es nicht übertreiben gell? Ist ja eine Klappmarkise und kein Rolladen *g*


So....bis auf die Einrichtung wäre es außen fertig......aber dann kroch der Ehrgeiz in mir hoch und ich hab weitergewerkelt.......was ist schon ein Café ohne Schanigarten.......nix *g*

Ich hab also noch einen kleinen Vorplatz gezimmert.....aus einem Eierkarton Pflaster gelegt....


und ein Gartenzaun als Begrenzung.....




wenn man nicht einkehren will.....es gibt den Kaffee auch zum Mitnehmen *g*


Preise variieren je nach Foto *g*



Die Tische sind noch provisorisch.....Stühle fehlen ......da machen mein Mann und ich noch welche aus Metall....hat er mir versprochen......aber da in Wien die Schanigärten im Winter weg müßen fällt das nicht weiter auf....wir haben ja noch Winter *g*


UND so sieht das Ganze bis jetzt aus *g*






Nächste Woche  gucken wir dann ins Innere ....

bin seit Tagen nur am Möbel bauen und Torten backen und die Beleuchtung ist auch noch so eine Sache .......und jetzt wißt ihr auch warum am anderen Blog Pause ist.......ich hatte echt keine Zeit für Größeres ....in 10Tagen ein Kaffeehaus zu bauen benötigt halt die volle Aufmerksamkeit und ich bin ja noch lange nicht fertig :o)

UND Tschüß!

Sigrid
























Kommentare:

  1. Ich falle gleich in Ohnmacht!!!




    Konnte mich gerade noch abfangen.
    Keine Beule, keine Blessuren!

    Das ist ja echt irre, was du so zauberst!
    Ich will auch sowas!
    Kann ich bei dir in die Lehre gehen?
    Aber bitte vor Ort und nicht im Internet!

    Bewundernde Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja eine eher stille Leserin, aber nun kann ich mich nicht mehr halten, ich muss dir nun meine Hochachtung aussprechen! Dein Häuschen ist echt großartig geworden! Du machst mir Guster, endlich wieder weiter meine Puppenhausmöbeln zu bauen und an meinem zu werkeln.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Inneneinrichtung!
    LG aus St. Pölten, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    als Erstes einmal großes Kompliment für dieses tolle Cafè. Da bleibt einem echt die Spucke weg, weil einfach alles genial ist. Toller Stil, die Farben so passend zusammengestellt, Unmengen von Details, die man erst beim genauen Hinsehen bemerkt. Und die Markisen sind der Knaller.
    Da kann Mann sagen, was er will. Freue mich schon auf die Inneneinrichtung. Viel Spaß beim Backen.
    (Ich brauche auch ein altes Gewächshaus).
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen
  4. Schatzi das gibt es doch gar nicht....Ich glaub das nicht....Das ist doch der blanke Wahnsinn, was für eine aufwendige Arbeit aber glaub mir es hat sich jede Minute gelohnt weil so etwas habe ich noch nie gesehen...Da kannst du wirklich stolz drauf sein....
    Ich muss das heute Nachmittag direkt meinem Schatzi zeigen, der fällt bestimmt vom Hocker...
    Dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    kopfschüttelnd sitze ich hier vor meinem Bildschirm, blättere Auf und Ab und denke die ganze Zeit "das ist ja der Wahnsinn, die Frau ist verrückter als ich dachte...- lach"
    Ich kann nicht fassen, was du aus diesem kleinen Glashäuschen gezaubert hast. Pflaster aus Eierkartons, ja schon klar, weiß man doch. liegt doch auf der Hand....
    Deine Detail-Liebe kenne ich ja schon und bewundere sie immer wieder, vermutlich falle ich beim Anblick der Inneneinrichtung inkl. Torten und Beleuchtung direkt vom Stuhl!! Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    vielen Dank für deinen Kommentar!
    Aber diese Geduld und Zeit habe ich nicht.
    Wo kann ich dich denn besuchen kommen,
    bzw wo ist dein Laden?
    Ich fürchte seeehhhhr weit weg, gell.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe noch ein Frage:
    darf man das auf Facebook verlinken?
    Oder möchtest du das lieber nicht?

    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrid,
    da kommt man ja aus dem staunen nicht mehr raus.....würde dich
    bitten mir die Markise in "groß" zu machen...ich nehme sie auch
    ohne funktionierente Kurbel...die ist wirklich der Hammer und
    die mini Kerzen am Tisch....ohne Worte, einfach nur "c`est manifique".....freue mich schon die Möbel zu sehen, noch viel Spaß, liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Sigrid, ich glaube, ich spinne!!! Ds Pflaster, die Markisen, doppelstöckiges Fenster und die Türgriffe... Verflixt! WARUM GIBT ES dieses Café nich in groß???? Ich meine, mit Sigrid DRIN????
    Und die sist selbstgemacht, nicht zusammengekauft (wobei solches zu kriegen und zusammenzustellen auch ne Art Kunst ist).
    Dies hier ist ein Bild - 3D. Und es ist unglaublich schön. Und komplex - und es ist Kunst, jawohl, ich wage es zu sagen und mich zur Kennerin aufzuschwingen, da ich ja als Hobby habe, diese kleinen Welten zu gucken, wann und wo immer ich kann.
    Ich würde natürlich schon wieder hergehen und den Gartenzaun "morbidisieren", dann immer mehr, hihi, na, Du wärst geschockt ;)), es würde um 100 Jahre altern, das arme Cafélein... Geheimnisvoll und düster... Hahaha, keiner würde da bei mir nen Kuchen kaufen, hahaha
    Gut also, dass es appetitlich und in Deinen Händen bleibt.
    Einen Drücker von mir, Sigilein, Deine staunende Méa, die immer noch nicht über die Markisen und Griffe... wegkommt.

    AntwortenLöschen
  10. DU BIST DER KNALLER!!! Ich hab schon wieder Stilaugen, gut das mich keiner sieht! Du musst beruflich umsatteln und Puppenhäuser bauen, du wirst entdeckt undsteinreich werden mit deiner Kreativität und Fantasie! Mädel, ich kriege mich hier gar nicht mehr ein, ich freue mich schon sooo auf die Forstetztung, das glaubst du gar nicht! Meisjeküsse, und reservier mir bitte einen Tisch am Fenster ; )

    AntwortenLöschen
  11. WOW!!!! I'm shocked ... It's a masterpiece!!!! You are very good diorama worker!!!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist jetzt aber nicht Dein Ernst oder? ...immer wenn ich denke, wie will sie das noch toppen, dann kommst Du mit noch grossartigeren Dingen hier an. Wow wow wow. Das ist zauberhaft, allerliebst, wundebar, huebscher als huebsch, maerchenhaft...mir fehlen die Worte. All die Details...Du weisst ich bin Dein Fan...aber langsam machst Du mir Angst ;)

    Ich kann es kaum erwarten das Innere zu sehen...

    Auf Deinen letzten Kommentar zum Kuechenbeitrag bei mir, hab ich Dir geantwortet...hoffe das kam an...

    Allerliebsten Gruss
    ISa

    AntwortenLöschen
  13. OH.MEIN.GOTT.
    imma wenn i glab, es geht niama bessa, haust du ans obn auf. Des schaut so superschen aus, dass a Wahnsinn is. Oltaaaaa, gibt's jo nit. Du bist a Hit du!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid,

    Wien ist zwar nicht gerade um die Ecke,
    aber auf jeden Fall eine Reise wert.
    Schon gleich gar, wenn man dein Café bewundern kann.

    Es sind schlappe 600km. War schon zweimal in Wien.

    Herzliche, bewundernde Grüße,

    Biene

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid!
    Ich finde keine Worte! Ich bin soooooo begeistert, so etwas Schönes habe ich noch nie gesehen! Wie liebevoll Du das Cafe gestaltet hast, das ist wirklich unglaublich! Ich gucke mir die Bilder jetzt schon zum x-ten Mal an und ich kann nicht glauben, was ich da sehe! Sigrid, Du bist der HAMMER, jedesmal, wenn ich denke, es geht nicht schöner und besser, belehrst Du mich des Besseren! Ich verneige mich vor Dir! Bin schon sooooo gespannt, wie es drinnen aussieht! Ich finde es so toll, dass Du alles selber machst - das ist so einmalig und entzückend! Mehr, mehr bitte, ich bin süchtig! Übrigens, habe ich heute auch etwas in Mini gestaltet, das ist bei Weitem aber nicht soooooo schön, wie Deine kleine Welt!
    Irgendwann komme ich bei Dir rum, damit ich mir alles in echt anschauen kann!
    Liebste Grüße!
    In größter Bewunderung Anna

    AntwortenLöschen
  16. Ach du Sch.... SCHEIBENKLEISTERRR !!!! Ist das... gei. ..ähm.. SÜÜÜÜÜÜÜß !!

    Auch ich komme über das Pflaster und die Markisen.. die Fensterbänke mit den winzigen verschnörkelten Haltern.. neeee.. jottschen wat goldisch.. und hast du allein so viel Eis geschlabbert oder deine Hausarzt beklaut!!?? ..um den Zaun zu stellen.. hahaha..
    Ich suche schon eeewig son Häuschen und du bastelst ein Café draus..

    Also ichg sachs nochma.. WUNDERSÜß !! ..auch ich bin hinunwesch..

    Jetzt müssen wir uns alle nur noch auf die passende Größe schrumpfen.. dann stimmts wieder..
    Wie im Shabby Landhaus Blog.. ☺☺☺

    Ich bin gespannt wie en Flitzebogen, was da noch kommt.. und da kommt mir grade ein Gedanke.. ich schau mal.. ob ich das schon in den Müll geworfen habe.. und wenn nicht.. hihi.. bau ich auch mal was in Mini.
    Nie hat frau hier seine Ruhe.. tz tzzzzz.. immer diese ansteckenden Bastelvieren!!

    Bis nächsten Mittwoch liebe Sigrid.. so hoffe ich doch..

    Sei gedrückt.. aber nicht in miniatur.. nee neee.. ein riesen gigantischer fetter Quetscher..
    ..vom Ginsche

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid!
    Großartig!Einfach grenzgenial!
    Mit Deiner unglaublichen Kreativität und Liebe fürs Detail hast Du nach dem wunderschönen Puppenhaus nun ein weiteres Meisterstück geschaffen! Danke, dass Du hier so viele Menschen an Deinen Ideen teilhaben lässt! Die Bilder sind traumhaft schön und laden ein, zu einer Reise in die Phantasie, in eine Welt im Kleinen, wo (fast) alles möglich ist!
    Mit lieben Grüßen
    Michaela aus Wien

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin sprachlos! Steht bei mir auch so ein (fast) vergessenes Teil... auf diese Idee wäre ich nie gekommen!!! Das ist genial, zauberhaft und voller Lieber :-D Vielen Dank meine Liebe und ich werde mir mal überlegen was ich aus meinem zaubern kann... lach... ganz viele liebe Grüße Gina

    AntwortenLöschen
  19. Sigrid..kreiiiisch..na da, da fehlen mir echt die Worte! Obwohl ich zwischendurch herzhaft lachen musste, jaja du bist eben DAS Original und es ist das BESTE was ich je in der Art gesehen habe! So hell und licht - ohne Finsternis und Düsternis, einfach nur ein Traum! Bin gespannt auf die weiteren Posts. Danke ! das ich durchs "Schlüsselloch" schauen darf...
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Wow, ist wahnsinnig schön geworden, und was für eine Arbeit dahinter steckt und mit soviel Liebe zum Detail. Bin total begeistert.
    Bin schon gespannt auf die Inneneinrichtung.
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  21. ich auch, siehst du wie ich den kopf schüttele, kreische, schreie, nicht zu glauben, du bist eine miniaturen-künstlerin, unglaaaaaublich!!!! alles gute für 2016! vielleicht verschlägt es mich endlich mal wieder in den 7. bezirk, in unter-st-veit werde ich jedenfalls ab 7. märz sein.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    Das ist einfach genial.....deine ganze Seite ist super.
    Hier gibt es einfach viel zu entdecken.
    Das sieht alles aus wie echt.
    Ich hab auch ein kleines Pumpenhaus aus einer Laterne, aber ich komme da zur Zeit nicht weiter,aber wenn ich das alles hier sehe, kribbelt es mir gleich in den Fingern endlich weiter zu machen.
    LG Lucie

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sigrid,
    ein Traum.... dein Cafe.
    Du bist eine Miniaturkünstlerin ersten Grades. Wow.
    Es freut mich sehr, bei dir gelandet zu sein. Bin schon gespannt wie die Inneneinrichtung aussieht.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen