.

.
.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Mini Laube die Zweite....


bedingt durch den Feiertag bin ich ein ganzes Stücke weiter gekommen *g*




3 Tage Kamikazebasteln war angesagt.....das Wetter so lala.....also wurde geschnitten, geklebt und gelötet was das Zeug hält :o)

Die ersten Möbel sind eingezogen....mein Waschtisch samt Schüssel...


obendrauf die Dosen mit dem Fischfutter.....



Tisch und....




Bank......fast gleich mit der Großen :o)


Kissen fehlen noch :o)





Hier muß ich zugeben.....als DIE fertig war, war auch die Angst wegen der Korbstühle weg......und da eure Erwartungen an mich so hoch sind hab ich es natürlich versucht.....ist auch gar nicht soooo schlecht geworden :o)
Wenn er mit Kissen und allem drum und dran fertig ist zeig ich euch ihn.....es bleibt allerdings bei Einem ......diese Frimmelei.....ist nicht so meins :o)



Licht wurde installiert.....mit Strom und ohne....




die Laternen....man sieht es kaum, aber die Linke und die Rechte haben sogar Glas drinnen....bei der Mittleren hab ich es vergessen.....hat stattdessen eine Kerze bekommen *g*



Die Metallverzierungen am Eingang sind gelötet....




der Blumenkorb am Fenster....


der Servierwagen der vor der Laube steht....



und natürlich der Ausleger....vom Beach House :o)


Damit es ein wenig wohnlich wurde kamen die Kleinigkeiten schon dazu.....
die Tröte am Fenster....


die Turmspitze....


Kerzenleuchter und Tafel.....alles was halt in meiner Laube auch rumsteht *g*


Die Konsolen aus Fimo.....ich hatte zwar welche aus Metall.....aber nur 2 Stk.....also hab ich mir gleich alle  4 selber gemacht :o)


Bis jetzt sieht es so aus......es fehlt noch Einiges......aber es waren ja nur 3 Tage Zeit :o)

Von oben....



 von der Seite.....


von vorne....





wenn es fertig ist sollte es so aussehen....


bin also noch lange nicht beim Ende :o)


Mit Blick von außen durch die Fenster ....


verabschiede ich mich wieder!


Nächste Woche gibt es dann den Korbstuhl.....der war so viel Arbeit....der verdient einen eigenen Post *g*

Danke an dieser Stelle für die vielen Kommentare von wegen ich kann das schon.....die liebe Ilse hat mir sogar eine Anleitung gemailt....aber dieses flechten ist trotzdem nicht meine Passion .....ich hab es probiert und dabei bleibt es ....habt Gnade mit mir*g*

Bis Bald!

Sigrid












Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    Sie haben nichts zu fürchten, ist Ihre Arbeit einfach atemberaubend und alles ist sehr gut gemacht. Ich liebe sie alle.
    Große Umarmung
    Giac

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,
    1. Du hast zwei Rattansessel in deinem Beach House.
    2. Ist wirklich alles genauso geworden wie in der Realität.
    3. Ich bin mal gespannt, wie du die nackte Tante auf dem Steg hinbekommst oder gehört die nicht zum Häusel dazu?
    Die Konsolen sind der Hit (sind die wirklich aus Fimo?). Unglaublich schön gemacht. Und natürlich werden unsere Ansprüche an dich immer größer ;-).
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich...ich bin verliebt in das kleine Instrument...sehr schön geworden, meine liebste Sigrid...war ja aber auch nicht anders zu erwarten, gell?!

    AntwortenLöschen
  4. AHAAAAAAA...na wenn da Jemand nicht fleißig war, dann weiss ich auch nicht!!! Sigrid, ich glaube ich werde Dir einen Pokal en Miniature basteln müssen...oh nein viel bessere Idee, Pokal ja - aber aus SCHOKOLADE!
    Denn den hast Du dir allein schon mit dem Korbgeflecht und allem Drum und Dran verdient :))))
    Von den Konsolen bin ich auch hin und weg und der wunderschöne Servierwagen...phänomenal!!!
    Nun bin ich aber schon mächtig gespannt auf die liebe Hilde...wenn ich aber all deine Einrichtungen, samt Dekorationen so sehe, glaube ich kaum das Sie eine echte Herausforderung für Dich ist...da muss schon was Anderes kommen oder ;)???
    Nun lass sich deine geplagten Finger und Hände erstmal schön ausruhen und dann werden wir sehen ;)))
    Hut ab und einen dicken Drücker
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist atemberaubend. Wie kannst´n Du sowas können?? Alleine diese Laternen (sag, wie kommst Du an so kleines GLAS? Objektträger??) und erst dann die Bank mit dem Geflecht... UN-GLAUB-LICH.
    Bin mal wieder die mit dem Mund weit offen, und ich scrolle noch ein paarmal durch... Bis ich dann alles habe, dauert es, so viel zu sehen, WANN machst Du das eigentlich?... Himmel...
    Chapeau und einen begeisterten Drücker, Deine geplättete Méa

    AntwortenLöschen
  6. Sigrid,
    ich sitze genauso vor dem Computer wie Mea, mit offenen Mund.
    Fantastische Feinarbeit... um dieses Fingerspitzengefühl beneide ich dich.
    Jedes Teilchen ist so wunderbar und fantastisch gearbeitet.
    So was schafft man nur mit sehr viel Hingabe und Liebe.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen