.

.
.

Donnerstag, 11. Januar 2018

Ein Badezimmer.....


 im Barockstil *g*

Protzen war angesagt.......und Gold im Überfluß :o)


So.....mein barockes Bad ist wieder in einem Gewächshäuschen.....wie schon die Sommerküche und das Herrenzimmer......



also kommt rein......laßt die Schuhe draußen stehen :o)



Auf der rechten Seite steht der Waschtisch mit einem opulenten, goldenen  Spiegel....


und allerlei Parfumflakons ect.....


der Spiegel flankiert von 2 Wandlampen.......


der Waschtisch feinstes Porzellan mit goldenen Armaturen und  Ebenholz....




an der Wand ein kleines Kästchen für noch mehr Flakons und Seifen....




links neben dem Wandschränkchen ein beheizbarer Handtuchhalter ....übrigens die einzige Wärmequelle.....mehr Platz war nicht *g*




Mittig die schwarze Badewanne mit golden Füßen und Ablage für Buch und Seife.....



 und Regendusche......





an der Wand ein kleines Regal für eine Lampe und noch mehr Glasflakons.....



für ein bißchen Privatsphäre stehen vor dem Fenster 2 Klappläden ....






und am Fenster Raffrollos....*g*


Damit ich besser fotografieren konnte habe ich die vordere Wand abgebaut......komplett sieht es jetzt so aus....















Nun.....mit einem letzten Blick durchs Fenster verabschiede ich mich wieder *g*


Das barocke Bad ist wieder 30x18cm und 35cm hoch und hat eine Steckerleiste mit Transformator für die Lampen.

Außer der Badewanne ist alles selber gemacht .....ich habe übrigens KEINEN 3D Drucker oder Lasercutter.....meine Minis sind ALLE von Hand gebastelt .....auch die Lüster :o)

Das Barockbad kostet mit allem wie abgebildet 299.-

Bis Bald!

Sigrid

Das nächste Mal gibt es ein ganz einfaches DIY!!
Hat jeder zuhause rumliegen .....manche mehr....manche  weniger....aber irgendwann Jeder :o)















Kommentare:

  1. Beautiful Sigrid, very elegant and chic!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,
    Ich bin so glücklich, deinem Blog zu folgen, weil dein Kunstwerk mich immer erstaunt. Dieses Badezimmer ist wunderschön! Ich liebe die Oberflächen und Tapeten, die du benutzt hast. Es ist elegant und schön gemacht. Ich möchte immer darauf hinweisen, was ich in einem Raum am meisten mag, aber es ist alles so gut gemacht, dass ich mich nicht entscheiden kann. Bravo!
    Große Umarmung
    Giac

    AntwortenLöschen
  3. Barock ist zwar gar nicht mein Stil,
    aber dein Bad ist ein Traum!!!

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  4. Also...da fliegt mir doch das Blech weg...Siiiiigriiiiid, wie kannst du das nur machen...ich bin wirklich sprachlos...

    AntwortenLöschen
  5. Du schaffst so unglaublich schöne Miniaturen! Wenn ich mir überlege, wieviel Stunden so ein Arrangement beansprucht, ist der aufgerufene Preis ein Schnäppchen. Ganz toll, liebe Sigrid!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. WOW...man göhnt sich ja sonst nichts, als ein Barockbad....
    Ganz tolle Arbeit.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hello, Sigrid - This is such a beautiful bathroom; I wish I had a "real size" one just like it! I love all the black that you've used in the color scheme, which adds so much drama and elegance. The towels are luscious and are just perfect for this room. All the fixtures are lovely - and what wonderful work you've done on all the accessories. There are so many pretty details that I could just look and look!
    Marjorie

    AntwortenLöschen
  8. ¡¡Es precioso!!
    Que maravilla, ha quedado espectacular.
    Un abrazo

    AntwortenLöschen
  9. WAAAAAAHSINN!!!!
    Gibt es Jemanden der ein luxuriöseres Bad besitzt...wohl kaum! Angefangen von den sehr chicen Sandaletten (Gold, Silber und Glitzer sind auch im normalen Schuhbereich absolut trendy!), bis hin zur schwarzen (WOW) Badewanne ein absoluter Augenschmaus, meine Liebe.

    Diese entzückenden Details, besonders die Badewannenablage für Buch und für mich käme natürlich noch die Tasse Tee, statt der Seife dazu) bomphortionös!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich frag mich ja immer wieder, ob Du Adleraugen hast? Du MUSST sie haben!!
    Bei diesem frimmeligen Winzigkeiten - und natürlich superelastische Finger, die das halten, kleben,verdrahten, verschönern und was sonst noch alles, können. Vergessen möchte ich auch nicht die fein, bestickten Handtücher mit der wunderschönen Häkelspitze :))) Ich könnte jetzt natürlich mit der weiteren Aufzählung fortfahren, aber nee, das mach ich nicht!
    Du weißt das ich deine, detailverliebten und mit Herzblut angefertigten Arbeiten sehr zu schätzen weiss.
    Das nun mal wieder hier, wo ich schon geraume Zeit nicht mehr gewesen bin.
    allerliebste Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Muy bonita la escena. No falta ningún detalle. Me gusta el detalle de abrir como una puerta para que no sea una escena metida en un caja.
    Besujis!!!

    AntwortenLöschen