.

.
.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Das Schlafzimmer.....



eine Ruheoase unterm Dach *g*


Es mußte ein Metallbett sein....wie ich es auch hab ......mit Spitzen, Rüschen und einen Hauch von Lila ......die Bettdecke ist ein kleines, altes Deckchen vom Flohmarkt....





ein Korblüster .....aus Schmuckteilen geklöppelt......



und ein Schrank für die Weisswäsche mußte auch sein .....




natürlich eine Püppi......


UND?



UND?


UND?



Ballettschuhe!!!!!

In der Küche die vielen Salzstreuer ...im Schlafzimmer die Ballettschuhe......und wer mich jetzt kennt, weiß was im Wohnzimmer steht.....mehrfach *g*






Die Flügerl hängen jetzt wegen Weihnachten im Wohnzimmer......im großen Haus hängen sie im Stiegenaufgang*g*




Alle Ballettschucherl sind aus Fimo gemacht.....mit Gebrauchsspuren........auch die viktorianischen Knopfstieferl....


die untere Hutschachtel ist aus einer WC Rolle......die Obere eine original Schachtel voll mit Hafterln und Haken :o)


Rechts an der Wand ein kleiner Tisch mit Hutständern .......



und  noch ein paar Hutschachteln....




die sind wieder alt.....sind alte Pillendosen aus einer Apotheke ........



passend zum Bett ein Stuhl :o)


Das "Hotel" Schild ist aus Metallfolie :o)



Der Kranz wie die Großen die ich mache nur ist der halt  statt 40cm nur 6cm groß......aber nicht viel weniger Arbeit als ein Großer.......wenn nicht sogar mühsamer ...na ich will mal behaupten......der Kleine ist sogar schwerer zum Basteln .....muß doch jedes kleine Fuzelchen zuerst den Boden berühren....bevor frau weitermachen kann :o)

Er steht natürlich auf selbstgemachten Regalen mit Trägern aus Metall......


und eine Bingo Tafel ....die steht bei mir in Groß im Bad....*g*







Nun meine Lieben .....das war das Dachgeschoß.....nächste Woche kommt das Wohnzimmer dran.......ihr werdet euch wundern was alles möglich ist.....in der Welt der Miniaturen....hier ist es auch schon weihnachtlich....mehr als bei mir Zuhause *g*

Bis Bald!

Sigrid









Kommentare:

  1. Bei jedem Bild hab ich gesagt: Sigrid, du bist wahnsinnig! Ist echt nicht böse gemeint, vielmehr wertschätzend. Es gibt nichts, aber auch nichts, woran du nicht gedacht hast. Wirst du demnächst auch deine Ölbilder selbst malen, in Miniatur wohlgemerkt? Sigrid, du bist wahnsinnig. So eine Futzlerei. Der Lüster.... Einfach nur....wahnsinnig. Die Ballettschule....irre. Alles einfach wunderschön. Hast du denn so kleine, feine Finger? Mit meinen Griffeln tät das ohnehin nicht funktionieren.
    Ganz GROSSE klasse.
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid
    So klasse! Also es fehlt gar nichts im Mini-Schlafzimmer. Die Hutschachteln sind genial und mit den Knopfstiefeln hast du alles übertroffen ;-). Es ist wirklich wunderhübsch das Dachgeschoss.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Atemberaubend schön...ich liebe jedes Detail!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    dass es so schnell geht mit Deinem Stüberl, dass hätte ich nicht gedacht, aber dass es ein Miniaturen-Shabby-Traum wird, das wusste ich!! :-) Bin gerade nochmal ganz in Ruhe durch alle Räume "gewandert" und staune nur! Wahnsinn, was Du alles selbst gemacht hast, die kleinen Dosen, die Kronleuchter,die Schühchen, einfach alles... und ich weiß ja, was es für eine Friemelarbeit ist. Da bekomme ich ja grad wieder Lust auch noch ein paar Sachen für's Shabby-Puppenhaus zu basteln, aber ich muss jetzt erstmal mit der großen Puppenstube umziehen und diese einrichten, dann hole ich die kleine wieder raus. :-) Für heute ein ganz großes Kompliment zurück an Dich, Dein Puppenhaus sieht einfach nur WOW aus... und ich freue mich schon auf's Wohnzimmer! :-) Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Das glaub ich jetzt nicht. Sigrid Du bist verrückt!!! Was da an Arbeit drinnen steckt. Wahnsinn ♥ Ich hab noch nie ein schöneres Puppenhaus gesehen wie Deins...da hast Du Dir einen wahren Schatz gezaubert ♥ Wunder wunderschön ♥
    Drück Dich nochmal ;)
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen