.

.
.

Mittwoch, 1. Juni 2016

Laube mit Teich....


es ist geschafft....zumindest der Großteil ist fertig *g*


Ich quatsche jetzt mal nicht dazwischen....guckt einfach :o)
Wenn ihr Fragen habt.....schreibt mir!







Wie in Original .....wächst auch in klein das Unkraut zwischen den Fugen :o)











Hier wo am Boden das Holz noch zu sehen ist kommt noch mein Barriquefass hin ....mein Schwager ist wieder beschäftigt....er drechselt mir Eines :o)



Im großen Teich blühen gerade 10 Seerosen....ich hab nach 5 aufgehört :o)













Fische sind es statt 50 auch nur 3 geworden :o)



Funkien ( Hostas) hab ich dafür alle gebastelt :o)



Der Teich ist ein wenig kleiner geworden.....muß das Teil ja noch wo hinstellen können :o)


Im Hintergrund das Original :o)



So....jetzt wartet ihr sicher gespannt auf Hilde oder?

Sie ist schon fertig......zeig ich euch nächste Woche.....mit großer Schwester....und wehe ich hör jemanden lachen....dann zeig ich euch nix mehr *g*
Ich mußte feststellen....Bildhauer werde ich keiner mehr in diesem Leben :o)

Bis Bald!

Sigrid








Kommentare:

  1. Fantastisch!
    So schnuckelig!
    Hallo Liebe Sigrid!
    Hast Du die Kois auch selber gemacht?!
    Und die Hostas? Oder hast Du da ne Plastikpflanze auseinander genommen und gerupft? Ich frag mich wie Du die Grüntöne hinbekommen hast.. so hübsch alles!
    Ich freu mich auf das dicke Hildchen (sieht sie mir doch ähnlich ;-)
    Ganz doll liebe Grüße an die Meisterin
    Andrea v. AnBo'sCastle

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht mehr, was groß und klein ist, zu Hilfe!!! Hast Du aber auch hinbekommen, kann man nur staunen!
    Die Geduld hätte ich niemals, obwohl da schon eine ziemliche Faszination von ausgeht, ne? Diese andere Welt, die man in ihrer Kleinheit gestalten kann.
    Meine Güte.
    Einen ganz liebe Gruß Dir, Deine Méa, die sich an einen Schlafwandler macht ;)))

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    Das ist erstaunlich Arbeit. Alles ist so eine perfekte Mini-Interpretation Ihrer wirklichen Leben Strandhaus . Die Blumen, Pflanzen, Fisch ... alles ist so gut amde und sieht sehr realistisch aus. Fantastische Arbeit!
    Große Umarmung
    Giac

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    gib es zu, du besitzt einen Zauberstab, der dir die Macht verleiht, alles klein zu verwandeln.
    Nein! Macht nichts, so wird deine liebevoll gestaltete Laube zu einem besonderen Unikat, gerade durch deine vielzähligen Stunden Arbeit. Eine Arbeit, die dir Freude bereitet und uns zum Staunen verführt.
    Jedenfalls übst du mit deiner Miniaturwelt einen Zauber aus.
    Hab es fein und bis bald,
    alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte ist das unfassbar schön geworden....
    Den Teich haben wir zugeschüttet:)))))
    Dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrid,
    das ist sooooo unglaublich schön geworden, das ich dir die fehlenden Fische und Seerosen sehr gern verzeihe. Sogar das Unkraut wächst fleißig. Die Fische sind ja der Knaller; die Hostien und Wasserpflanzen sehr gut gelungen. Deckel drauf und fertig ist die Laube.
    Dann warte ich jetzt mal gespannt auf die fette Dame. Ich werde auch ganz bestimmt nicht lachen, denn meine Modelierfähigkeit ist auf Grundschulniveau stehen geblieben.
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen
  7. Ach so, nun habe ich erst mal ganz schnell geschaut...denn ja - ich wollte die "tolle Hilde" sehen und Du lässt mich bis zum Ende des Posts schmoren nur um dann zu lesen, dass ich sie erst beim nächsten Mal en miniature bestaunen darf!
    Na gut, da muss ich wohl oder übel warten ;))

    Dafür habe ich mir nun schon das dritte Mal deine Bilder angeschaut und ja, wie immer bin ich sprachlos über das was Du hier im Kleinen schaffst...die Koikarpfen, detailgetreu (sogar einen goldenen, ein ganz besonderes Prachtexemplar für das du ordentlich Geld hinblättern musst!) Also achte auf deine "kostbaren" Kois!!
    Hosta - meine absoluten Lieblingsblattpflanzen, ganz wunderbar verkleinert, anhand der Blattfarben und Zeichnungen könnte ich Dir glatt die Sorten benennen ;))) Ebenso deine Iris pseudoacorus, perfekt und vor allem bei Dir ein echter Dauerblüher ;)))!!!
    Selbst das Unkraut in den Fugen wurde mit übernommen (ich hätte darauf natürlich verzichtet) aber Du hast Recht es gehört dazu wenn es 100%ig sein soll! Ähm, das Wasser ist das jetzt echt oder eine Art durchsichtiges Gel? Ich frag ja nur ;)))
    Liebschte Sigrid du hast Dich wieder selbst übertroffen und ganz sicher werden auch deine Bildhauerkünste vom Feinsten sein...da bin ich mir absolut sicher :)))
    Nun hab noch ein schönes Wochenende und genieße das schöne Wetter in der großen Laube mit Blick auf die Kleine!
    dicken Drücker
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Immer wenn ich hier bin gehe ich wieder mit Mund- und Augensperre und werde beides nicht mehr los. Es ist so wunderbargroßartigtoll!!! Ich frag mich, ob ich einfach auf eine vernünftige Dollhouse-Größe schrumpfen sollte und einziehen. Das ist wirklich bezaubernd! Bis ins kitzekleinste Detail!
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen